Banner Ausbildung

Seminar Treibhausgasneutralität mit der ISO 14068 – der Weg zur Klimaneutralität

Erfahren Sie in diesem Seminar Treibhausgasneutralität (Carbon Neutrality), wie Sie diese mit Hilfe der ISO 14068 in Ihrem Unternehmen angehen. Die im Dezember 2023 publizierte internationale Norm zur Klimaneutralität – die ISO 14068 “Klimawandelmanagement – Übergang zu Netto-Null – Teil1: Treibhausgasneutralität” (ISO 14068-1:2023 Climate change management – Transition to net zero – Part 1: Carbon neutrality) wurde eingeführt, um einen einheitlichen Fahrplan zu einer anerkannten Neutralität zu schaffen. Im Rahmen der “Pariser Klimaziele” wird das europäische Ziel, bis zum Jahr 2050 den Wandel zum klimaneutralen Kontinent zu schaffen, festgelegt. Parallel dazu strebt Deutschland an, bis 2045 klimaneutral zu werden. Auch steigt durch Kreditgeber, Kunden, die Politik, Stakeholder sowie die zunehmende Bepreisung fossiler Energien und Treibhausgase die Notwendigkeit, sich mit der Klimaneutralität zu befassen. Somit ist es für Unternehmen unumgänglich, sich mit dem eigenen Carbon Footprint auseinander zu setzen und die Zielsetzung Netto-Null (Net Zero) ins Auge zu fassen.

Wir verhelfen Ihnen in diesem Seminar zur Treibhausgasneutralität mit ISO 14068 dazu die Forderungen der Norm richtig zu interpretieren und umzusetzen. Sie lernen des weiteren, was hinter Begriffen wie “Netto-Null”, “klimaneutral”, “treibhausneutral” oder “CO2-neutral” steckt und wie Sie diese korrekt (nach Außen) verwenden. Im Anschluss an das Seminar sind Sie in der Lage, konkrete Methoden zur Erreichung der Treibhausgasneutralität – Carbon Neutrality gemäß ISO 14068 anzuwenden. Sie erfahren, wie sich einzelne Konzepte unterscheiden und zudem welche Anforderungen an die Quantifizierung, Reduzierung und Kompensation von Treibhausgasemissionen gestellt werden. Ergreifen Sie also die Chance – erarbeiten Sie Ihre Klimastrategie und gehen Sie den richtigen Schritt in Richtung Klimaneutralität!


Hier geht’s direkt zu Terminen und Veranstaltungsorten zum Seminar Treibhausgasneutralität mit der ISO 14068

Welche Inhalte erwarten Sie im Seminar Treibhausgasneutralität mit der ISO 14068?

Nachfolgend stellen wir Ihnen die Inhalte dieses Seminars ausführlich vor. Sie lernen die Rahmenparameter der Treibhausgasneutralität und Klimaneutralität kennen, werden mit Normen und Konzepten vertraut gemacht und erfahren zudem, wie Sie konkret mit der ISO 14068 den Weg zur Treibhausgasneutralität schaffen.

Rahmenparameter der Klimaneutralität

Zunächst werden die Rahmenbedingungen beleuchtet, welche die Klimaneutralität so relevant für alle Organisationen machen und ein nachhaltiges Handeln erfordern.

  • Die Herausforderungen des Klimawandels
  • Was sind die Klimaziele bzw. Neutralitätsziele?
  • Welche Kritik und Gerichtsurteile gibt es?

Welche Normen und Konzepte liegen zu Netto-Null / Net Zero und zur Neutralität vor?

Der Begriff “klimaneutral” wird derzeit unterschiedlich interpretiert, ohne ein einheitliches Verständnis. In diesem Abschnitt des Seminars präsentieren wir Ihnen diverse Konzepte zur Klima Neutralität und Treibhausgasneutralität, erläutern deren Unterschiede und verdeutlichen außerdem, welche gemeinsamen Merkmale die Konzepte aufweisen.

  • Klima -, Treibhausgas-, Carbon- und CO2-Bezug
  • Treibhausgasemissionen reduzieren, neutralisieren sowie kompensieren
  • Im Überblick: ISO 14068 (Neutralität) und IWA 42 (Net Zero)

Zur Treibhausgasneutralität (Carbon Neutrality) mit der ISO 14068-1

Die ISO 14068 Teil 1 “Treibhausgasneutralität” legt einheitliche Grundlagen zum Umgang mit Treibhausgasen fest. Hierbei geht es um deren Berechnung, Reduzierung sowie die Kompensation. Ihr Referent in diesem Seminar Treibhausgasneutralität mit der ISO 14068 stellt Ihnen die Norm ausführlich vor und zeigt Ihnen Vorgehensweisen zur Quantifizierung von Emissionen sowie zur Reduzierung von Treibhausgasen auf.

  • Im Fokus: Die ISO 14068-1 – Grundlagen, Zielvorgaben sowie Anwendungsgebiete
  • Welche Wege führen zur Treibhausgasneutralität?
    Grundsätze zur Reduktion, Neutralisation und Kompensation – inkl. Managementplan
  • Wie werden Treibhausgasemissionen quantifiziert?
  • Carbon Footprint für Organisationen und Produkte (ISO 14064, ISO 14067, Greenhouse Gas Protocol)
  • Strategien und Best Practices zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen
  • Wie können Emissionen vermieden, reduziert, abgeschieden und entnommen werden?
  • Welche Konzepte, Kriterien und Methoden zur Kompensation von Emissionen existieren durch Projekte bzw. Investitionen?
  • Bericht erstatten und kommunizieren – diese Anforderungen werden an die Berichterstattung zur Klimaneutralität sowie an Neutralitäts-Aussagen gestellt
  • Rechtliche Grundlagen für die Berichterstattung – UWG, Green Claims
  • So setzen Sie die ISO 14068-1 um – praktische Schritte zur Einführung und Verifizierung der Normkonformität

Wir geben im Seminar Treibhausgasneutralität einen Ausblick: Mit der ISO 14068 zu Netto-Null (Net Zero) – der Weg zur Klimaneutralität

Das Seminar Treibhausgasneutralität (Carbon Neutrality) schließt mit einem Ausblick darauf ab, wie Sie mit der ISO 14068 den Weg zur Klimaneutralität schaffen.

  • Wandel “von Kyoto nach Paris”
  • Diese Potentiale stecken in Zertifikaten – Vergleich gestern, heute und morgen
  • Von der Neutralität zu Net Zero und Contributions


PDF Download Katalog VOREST AG

Neugierig geworden?
Hier kommen Sie zum PDF-Download Ihrer Seminar Inhalte


Welches Ziel wird erreicht und welche Zielgruppe sprechen wir an?

Das Ziel in diesem Seminar Treibhausgasneutralität mit der ISO 14068 – der Weg zur Klimaneutralität ist es, Ihnen ein umfassendes Verständnis für die Zielvorgabe der “Klimaneutralität” sowie die Umsetzung der ISO 14068 zu ermöglichen. Lernen Sie Ihre Prozesse gemäß der Norm anzupassen und zu überprüfen, um eine gesicherte Treibhausgasneutralität zu erreichen und zu kommunizieren. Auf diese Weise gewährleisten Sie Rechtskonformität. Darüber hinaus erlernen Sie Methoden der Reduktion von Emissionen und der Realisierung der Treibhausgasneutralität, wodurch Sie das Image und den Marktwert Ihres Unternehmens verbessern können.

Diese Seminar richtet sich an Sustainability Manager und Nachhaltigkeitsbeauftragte, Klimaschutz- und Klimamanagementbeauftragte, Umweltbeauftragte und Umweltmanagement-Beauftragte sowie Energiemanagement-Beauftragte und Energiebeauftragte. Auch ist es für Führungskräfte aus Unternehmen, Institutionen, öffentlichen Einrichtungen, Berater sowie Verifizierer zielführend.

Für die Teilnahme am Seminar Treibhausgasneutralität (Carbon Neutrality) mit der ISO 14068 – der Weg zur Klimaneutralität sind keine besonderen Voraussetzungen oder Vorkenntnisse erforderlich.

Welche Qualifikation erhalten Sie nach dem Seminar Treibhausgasneutralität mit der ISO 14068?

Sie erhalten im Anschluss an die Schulung eine Qualifikationsbescheinigung in deutscher sowie in englischer Sprache.


Alle Informationen zu Ihrem Seminar

Sie sind an einer Teilnahme an diesem Seminar zur Treibhausgasneutralität gem. ISO 14068 interessiert? Nachfolgend finden Sie alle Informationen!

Piktogramm Information zur SchulungWeitere Infos, Termine & Anmeldung

Hier erhalten Sie Infos zu den Preisen, den nächsten Terminen und den Veranstaltungsorten in Ihrer Nähe! Sie möchten diese Schulung besuchen? Dann melden Sie sich gleich zu Ihrem Wunschtermin an!

PDF Schulungsinhalte Lean Management SchulungDownload der Schulungsinhalte

Laden Sie sich die Inhalte dieser Schulung bequem und kostenfrei als PDF-Datei herunter. Informieren Sie sich über diese und viele weitere Schulungen aus unserem umfangreichen Ausbildungsprogramm!


Klimamanagement Ausbildung – Ihre Übersicht

In unserem Schulungskatalog finden Sie alle Ausbildungslinien zum Klimamanagement sowie viele weitere Bereiche, wie z.B. Qualitäts-, Energie-, Arbeitsschutz- und Umweltmanagement. Welche Seminare für Sie die Richtigen sind, entscheidet sich anhand Ihrer Vorkenntnisse und Ihrer Ziele. Steigen Sie etwa ganz ohne Vorkenntnisse mit unserer Schulung Klimamanagement Grundlagen ins Thema ein. Wir beraten Sie selbstverständlich gerne!

DOWNLOAD Ausbildungsprogramm: Klicken Sie auf den Link oder das Bild, um sich unsere umfangreiche Übersicht als PDF herunterzuladen.

Zudem sehen Sie auf einen Blick, in welcher Kursform Sie die Qualifizierung buchen können. Diese ist als Präsenztraining, im Live Virtual Classroom, als Blended Learning oder als Online Schulung im Kursformat E-Learning möglich. Dabei bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Ausbildung bis zum Klimaschutz Beauftragten online zu absolvieren. Auf diese Weise bleiben Sie ungebunden von Ort sowie Zeit und können Ihren Lernprozess flexibel steuern.

Schulungskatalog der VOREST AG