Umweltmanagement und andere Managementmethoden

RichtungspfeileUmweltmanagement in Verbindung mit anderen Managementmethoden

Umweltmanagement nach DIN EN ISO 14001 ist von stetig steigender Bedeutung. Wer sich mit dem Thema Umweltmanagement beschäftigt, sollte sich jedoch darüber im Klaren sein, dass man Umweltmanagement nicht als losgelöste Managementmethode betrachten sollte. Vielmehr ist ein umfassendes und systematisches Umweltmanagement ein interdependentes Zusammenspiel zwischen vielen verschiedenen Managementmethoden und Bereichen.

SchulungIHRE SCHULUNG: Möchten Sie sich im Bereich Umweltmanagement weiterbilden? Dann nutzen Sie die Schulung Basiswissen Umweltmanagement – ISO 14001/EMAS und lernen Sie die ISO 14001/EMAS von Grund auf kennen.

 

Im Folgenden finden Sie einen Vergleich zwischen Umweltmanagement und …

[tab]
[tab_item title=“Qualitätsmanagement“]

Umweltmanagement im Vergleich zu Qualitätsmanagement

Umweltmanagement und Qualitätsmanagement (Qualitätsmanagement im Detail) haben mehr gemein, als man auf den ersten Blick denken könnte. Die letzte Überarbeitung der Umweltmanagementkernnorm ISO 14001 im Jahre 2000 hatte das Ziel, die ISO 14001 noch kompatibler mit der Qualitätsmanagementnorm ISO 9001 zu machen. Viele Qualitätsmanagementexperten sind sich zudem einig, dass ein Umweltmanagementsystem nach ISO 14001 bald auch eine Anforderung der QM-Norm DIN EN ISO 9001 sein wird. Betriebliche Umweltmanagementbeauftragte arbeiten heute schon eng mit den jeweiligen Qualitätsmanagementbeauftragten zusammen.[/tab_item]

[tab_item title=“KVP“]

Umweltmanagement im Vergleich zu KVP

KVP wird auch oft im Umweltmanagement als Methode zur Zielerreichung bzw. als Philosophie verstanden.
Kontinuierliche Verbesserung kann man auch als zentraler Auftrag des Umweltmanagement verstehen.

Eine Methode im Umweltmanagement ist deshalb auch der KVP-Kernprozess PDCA[/tab_item]

[tab_item title=“Prozessmanagement“]

Umweltmanagement im Vergleich zu Prozessmanagement

Wie für viele andere Bereiche auch, gilt: wer Umweltmanagement effektiv betreiben will, muss ein umfassendes Wissen über alle betrieblichen Prozesse haben. Unternehmen mit systematischem Prozessmanagement können dabei davon profitieren, dass eine Fülle von systemrelevanten Daten bereits vorliegen. Umweltbeauftragte und Umweltmanager eines Unternehmens werden deshalb auch häufig mit dem Prozessmanager zusammen arbeiten. Letztere sind ebenfalls in der Verantwortung Prozesse so umzustellen, dass alle Forderungen der DIN EN ISO 14001, also des Umweltmanagementsystem auch umgesetzt werden.[/tab_item]

[tab_item title=“Risikomanagement“]

Umweltmanagement im Vergleich zu Risikomanagement

Ein absolut hundertprozentiges Umweltmanagement beinhaltet ebenfalls Komponenten des Risikomanagements. Umweltmanagementbeauftragte werden in der Praxis häufig mit Risikomanager zusammenarbeiten. In einem Unternehmen mit DIN EN ISO 14001 Umweltmanagementsystem müssen alle Risiken und Bedrohungen für das UMS bekannt sein und Szenarien entwickelt werden, was zu tun ist, wenn aus einem Risiko eine tatsächliche Bedrohungen geworden ist.[/tab_item]

[tab_item title=“Arbeitsschutzmanagement“]

Umweltmanagement im Vergleich zu Arbeitsschutzmanagement

Die beiden Managementansätze Umweltmanagement und Arbeitsschutzmanagement haben viele gemeinsame Nenner. Durch die Umsetzung und Betreuung eines Umweltmanagementsystems werden zwangsläufig auch schon einige Forderungen aus dem Bereich Arbeitsschutzmanagement erfüllt – Umweltaspekte betreffen oftmals auch Aspekte der Arbeitssicherheit Ihrer Mitarbeiter. Erläuterung des Arbeitsschutzmanagement[/tab_item]
[/tab]