CSR Manager – Nachhaltige Unternehmensführung ISO 26000

Ausbildung CSR Manager – Weiterbildung ISO 26000

CSR (Corporate Social Responsibility) fasst soziale, ökonomische und ökologische Belange zusammen. Über diese drei Dimensionen definiert sich ebenfalls das Konzept der Nachhaltigkeit. Dadurch wird deutlich, dass sich verantwortungsvolles unternehmerisches Handeln bzw. nachhaltige Unternehmensführung ( CSR / Nachhaltigkeitsmanagement ) an den Grundsätzen nachhaltigen Wirtschaftens orientieren sollte. CSR ruft Unternehmen dazu auf, auf freiwilliger Basis gesellschaftliche Verantwortung durch Einführung und Umsetzung sozialer und ökologischer Standards innerhalb des Unternehmens zu übernehmen. Im Rahmen dieser ISO 26000 Weiterbildung qualifizieren Sie sich zum CSR Manager und können anschließend Strategien für das Thema CSR ableiten. Durch den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen arbeiten Sie effizienter und generieren Kosten- und Wettbewerbsvorteile gegenüber der Konkurrenz. Durch stärkere Beachtung der sozialen Dimension unternehmerischer Tätigkeit schaffen Sie bessere Bedingungen für Ihre Mitarbeiter und erhöhen somit deren Motivation und Identifikation mit dem Unternehmen. Auch dies führt zu effizienteren Abläufen und wirkt sich positiv auf die Unternehmensleistung aus.

In der Ausbildung CSR Manager ISO 26000 bringen wir Ihnen das Konzept CSR nahe und ermöglichen Ihnen so die Umsetzung nachhaltigen Handelns in Ihrem Unternehmen! In diesem praxisorientierten Seminar  erhalten Sie alle Informationen, die Sie benötigen, um CSR mit seinen Aspekten Umwelt, Soziales und Wirtschaftlichkeit in Ihr Unternehmen zu implementieren und damit Ihre laufenden Kosten senken und den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens steigern zu können. Während der CSR Manager Weiterbildung ISO 26000 – werden Sie in einem viertägigen Intensivkurs optimal auf Ihre zukünftige Rolle als CSR Manager ISO 26000 vorbereitet. Die Vermittlung theoretischen Wissens in der CSR Manager Weiterbildung ISO 26000 wird durch einen hohen Anteil an Gruppenarbeit ergänzt. Weiterhin vermittelt Ihnen das CSR Manager Seminar über praktische Beispiele des gezielten und erfolgreichen Einsatzes von CSR, welche Möglichkeiten Nachhaltigkeitsmanagement bietet.

Hier geht’s direkt zu Terminen und Veranstaltungsorten der Ausbildung CSR Manager – Weiterbildung ISO 26000
 


Die Inhalte der Ausbildung CSR Manager  – Weiterbildung ISO 26000

Was bedeutet Corporate Social Responsibility für mein Unternehmen?
  • Hintergründe der verstärkten Forderung nach CSR und Nachhaltigkeit: gesellschaftlich, rechtlich, ökologisch, wirtschaftlich
  • Leitbild CSR / Nachhaltigkeit , 3-Säulen-Modell, starke und schwache Nachhaltigkeit
  • Erfolgsfaktoren von CSR und Nachhaltigkeitsmanagement
  • CSR und unternehmerische Nachhaltigkeit : Motive, Perspektiven, Erfolgsfaktoren
  • CSR: Shareholder- und Stakeholderansatz
  • Glaubwürdigkeit und „Greenwashing“ anhand von Praxis-Beispielen
CSR und Nachhaltigkeit: Meilensteine und Grundprinzipien (Bausteine / Systeme / Standards):
  • OECD – Leitsätze für multinationale Unternehmen
  • UN Global Compact – Prinzipien und Teilnahmebedingungen
  • Internationale Arbeitsorganisation (ILO) – Arbeitsnormen
  • Der ISO 26000 – Leitfaden gesellschaftlicher Verantwortung, Checkliste
  • Global Reporting Initiative (GRI) – Leitfaden für Nachhaltigkeitsberichte
  • Sozialstandard SA 8000 Social Accountability
  • Prüfungsstandards für Nachhaltigkeit AA 1000 Accountability
  • Deutscher Nachhaltigkeitskodex, ESG und weitere Standards
  • Implementierung und kontinuierliche Verbesserung
  • Identifikation der Stakeholder und deren Erwartungen
  • Analyse und Bewertung CSR-relevanter Aspekte
  • Managementansätze und -Systeme
  • Beispiele und Methoden
  • Möglichkeiten der Bewertung, Testierung, Zertifizierung
Einbindung in die Unternehmens-Organisation Aufgaben und Kompetenzen des CSR Manager – ein Stellenprofil:
  • Ansiedlung in der Unternehmens-Hierarchie: Handlungsmacht oder Stabsfunktion
  • Erwartungen des Unternehmens an die neue Funktion
  • Zusammenarbeit mit der obersten Führungsebene: Chancen und Konflikte
  • Zusammenarbeit mit der zweiten Führungsebene: Abgrenzung und Gemeinsamkeiten
  • Einbindung in vorhandene Management-Strukturen
  • die Crux der Schnittstelle: Konflikte um Kompetenzen
  • das CSR-Team bilden; Projekte und Budgets aufstellen
  • Szenario-Training I: die Personalabteilung von einem gemeinsamen Projekt überzeugen
  • Szenario-Training II: ein Gespräch mit der Vertriebsleitung
Auftreten und Persönlichkeit:
  • die persönliche Mission im Unternehmen: Vergleich mit dem Sicherheitsbeauftragten
  • Auftreten: der Öko im Maßanzug?
  • Geradlinigkeit und Diplomatie
  • Umgang mit interner Kritik
  • Motivation und Selbstbewusstsein für die neue Position
Voraussetzungen und Anforderungen an eine CSR-Kommunikation:
  • Beispiele für CSR-Berichte aus der Praxis – Erfolgsfaktoren und Fallstricke
  • Möglichkeiten und Formen der Bewertung
  • Repertoire der Kommunikationsinstrumente
  • Zielgruppenspezifische Kommunikation mit internen und externen Stakeholdern
  • Orientierung am GRI-Berichtsrahmen und -Leitfaden inkl. Kennzahlensysteme
  • Schritte zur Erstellung eines Nachhaltigkeitsberichts
  • Herausforderung für Unternehmen

Hier geht’s direkt zu Terminen und Veranstaltungsorten der Ausbildung CSR Manager – Weiterbildung ISO 26000
 


Alle Informationen zu Ihrer Ausbildung

Weitere Infos, Termine & Anmeldung

Hier erhalten Sie Infos zu den Preisen, den nächsten Terminen und den Veranstaltungsorten in Ihrer Nähe! Sie möchten diese Schulung besuchen? Dann melden Sie sich gleich zu Ihrem Wunschtermin an!

Download der Schulungsinhalte

Laden Sie sich die Inhalte dieser Schulung bequem und kostenfrei als PDF-Datei herunter. Informieren Sie sich über diese und viele weitere Schulungen aus unserem umfangreichen Ausbildungsprogramm!


Ihre 8-in-1 Bausteine im Schulungspreis kostenfrei enthalten

1. TOP – Schulung inkl. Beispiele direkt aus der Praxis
2. Wertvolles Vorlagen-Paket – zur direkten Umsetzung im Unternehmen
3. Vorab-Selbstlernteil – auf Basis eines E-Learning Kurses (Durcharbeit freiwillig)
4. Teilnehmerunterlagen – schriftlich & als E-Book auf Ihrem USB-Stick
5. Qualifikationsbescheinigung & Zertifikat – in Deutsch als auch auf Englisch
6. E-Learning Kurse – exklusiv zur Schulung Ihrer Mitarbeiter
7. Monatlicher Expertenbrief – so lernen Sie nachhaltig und bleiben stets informiert
8. Fotoshow – exklusive Bilder